Huskies / Hunde brauchen Aufgaben – das Milch-Taxi

01578be0cf1a6c39861b0dccc89d84b7487a43a8ce
015846bc805e6b8eeb266c1370f574befa4807d1db
0166b776a86c8e08869f921d3581c5160172692c82

Wer einen aktiven, fordernden Hund hat der muss sich im Alltag schon etwas einfallen lassen um diesen dann auch artgerecht auslasten zu können. Beschäftige und ausgelastet Hunde befolgen dann eher die Regel im Haus (bzw. in der Familie) als Hunde, die eben nicht ausgelastet sind. Der Umgang wird deutlich einfacher, wenn man den Hunden einfach das bietet, was sie benötigen.

Wie stolz unsere Huskies dann auf einmal sind, wenn sie eine aufgetragene Aufgabe erfüllt haben. Man sieht ihnen die Freude dann förmlich an. Und ein positiver Nebeneffekt ist, dass sie diese Aufgabe dann ganz ohne extra Belohnung dann immer besser meistern, wenn sie Lust haben. 😉 Zum Beispiel hat Sheeba gelernt Mila im Garten zu finden, wenn diese einmal alleine draußen ist. Sie läuft dann immer zwischen uns und ihr hin und her. Anders herum klappt das allerdings nicht. Mila hat den Sinn noch nicht entdeckt und findet Hasenspuren einfach spannender.

Sheeba kann außerdem Dinge aufheben und hinterher tragen – gut bisher nur ihr Spielzeug – und nur, wenn sie wirklich in Spiellaune ist. Manchmal ist sie dann auch einfach typisch Husky und tut so als wäre sie taub. Huskies sind einfach keine Servicehunde. 🙂 Sollen sie ja auch nicht sein.

Aber hier haben wir nun eine Aufgabe gefunden, die für Huskies und andere lauffreudige Hunde wie gemacht ist:

Wir fahren mit dem Fahrrad und unserer Jöring-Leine am Rad zum 3 km entfernten Bauernhof um dort unsere Milch zu holen. Sheeba kann mich dann ziehen und bekommt beim Ziel dann noch etwas von der Milch ab zur Belohnung. Nur ganz wenig – weil sie es so liebt und dann geht es wieder zurück. So haben alle etwas davon: Sie kann ziehen, ich kann einkaufen und wir beiden haben zusammen etwas erlebt – was die Bindung stärkt.

So kann man, zumindest in den kühleren Monaten, tolle Momente erleben und gleichzeitig Aufgaben des Alltags erledigen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.