Krallen schneiden beim Hund leicht gemacht

Genau wie das Bürsten, also die Fellpflege, gehört die Pflege der Krallen auch zu den regelmäßig wiederkehrenden Aufgaben eines Hundebesitzers. Hunde die viel laufen oder rennen, wetzen sich die Krallen schon recht gut von ganz alleine ab.

Trotzdem kommt auch dann irgendwann der Zeitpunkt an dem die Krallen gekürzt werden müssen. Vor allem die Daumenkralle und Wolfskralle laufen sich nicht automatisch ab, da sie keinen Bodenkontakt haben.

Bisher habe ich mich immer davor gescheut die Krallen selbst zu schneiden, weil man die Kralle auch schnell verletzen kann, wenn man zu tief „ins Leben“ schneidet. Der Tierarzt hat das sonst immer gemacht. Und auch wenn der Tierarzt wirklich vorsichtig und liebevoll mit seinen Patienten umgeht und auch immer eine große Menge der tollsten Leckerchen parat hat, bedeutete diese Situation immer Stress für die Hunde. Ich weiss, dass man Hunde auf so etwas gut vorbereiten kann, in dem man solche Situationen mit dem Tier übt.

Dennoch bin ich davon überzeugt, dass es auf Dauer für alle angenehmer ist, wenn ich das Schneiden der Krallen zuhause durchführe. Und ich möchte Euch dazu gerne die folgende Krallenschere ans Herz legen:

Sie liegt gut in der Hand, ist scharf, schneidet sauber und hat vor allem einen kleinen Abstandshalter. Es ist einfach die Kralle dort zu platzieren und genau auf eine Länge zu kürzen. Ich lege die Kralle dann gerne in die Zange um sie dann im Licht genau zu betrachten. Ist sie nun schon lang genug, sodass sie in den Abstand der Zange passt, ohne das „Leben“ in Gefahr ist, schneide ich. Wenn nicht, lasse ich sie noch wachsen und kontrolliere später.

Ich habe unsere Hunde langsam auf den Einsatz der Schere vorbereitet. Anfangs habe ich die Zange nur an die Krallen gehalten. Bei jeder Fellpflege, die für unsere Hunde extrem entspannend ist, habe ich die Zange eingebaut. So löst dann auch die Pfotenpflege keinen Stress mehr aus.

Unsere Tipps zur Fellpflege: Huskies und die Fellpflege

Dieser Beitrag enthält Produkt-Empfehlungen mit Affiliate Links des Amazon Partnerprogramms und ist deswegen als „Werbung“ gekennzeichnet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.