Büffelhaut-Chip – unsere neue Hundezahnpflege

IMG_0971

Auf dem 7. Hammer Hundetag (siehe auch: 7. Hammer Hundetag – so war er für uns), haben wir Büffelhaut-Chips von Kauoase gekauft. Unsere Hunde durften sie nun probieren und fanden sie super! Die Chips sind zunächst sehr hart und werden beim Kauen immer weicher, bis sie irgendwann zu einem ledrigen Fetzen werden. Beides ist aber für die Zahngesundheit der Hunde förderlich, da zunächst der Zahnstein entfernt und der Kiefer trainiert werden kann und im Nachgang das Zahnfleisch massiert wird.

Den Hunden schmeckt es richtig gut!

Die Zahngesundheit unserer Hunde ist uns sehr wichtig, weil die Folgen von schlechter Maulhygiene gravierende gesundheitliche Probleme mit sich bringen. Eine chronische Zahnentzündung kann auf Dauer innere Organe wie Herz, Niere und Leber nachhaltig schädigen. Mila kam mit sehr schlechten Zähnen zu uns und hatte bei der Erstuntersuchung bereits beunruhigende Herznebengeräusche. Nach der Zahnsanierung durch unsere Tierärztin hat sich ihr gesundheitlicher Zustand deutlich verbessert.

Unsere Tierärztin empfahl uns nach der Zahnsanierung Herbax von cb-pharma für Hunde. Es ist nicht so, dass wir unseren Huskies nun die Zähne putzen, wie man sich das bei Menschen vorstellt. Aber dennoch bekommen sie diese Creme einmal in der Woche auf die Zähne aufgetragen. Dazu benötigt man allerdings keine Zahnbürste. Das geht direkt mit dem Tubenaufsatz. Bei regelmäßiger Anwendung erkennt man eine deutliche Verbesserung am Zahnfleisch und sogar am Zahnstein. Wir haben schon sehr viele Produkte ausprobiert und sind mit dem Ergebnis dieses Produktes wirklich zufrieden.

Diese Creme in Verbindung mit gesunden und natürlichen Kauartikeln wie Hirschgeweih, die oben erwähnte Büffelhaut oder Kauartikeln mit Fell, halten die Mäuler unserer Vierbeiner gesund. Damit sie auch im hohen Alter noch ausgibieg nagen und kauen können

Für tolles Zahnfleisch können wir außerdem Pedigree DentaFlex-Knochen empfehlen. Auch wenn mich das Angebot von Pedigree nicht so ganz überzeugt, weil ich der Ansicht bin, dass es auf dem Markt weit bessere und gesündere Futterangebote gibt, kann ich zu den DentaFlex-Knochen nichts Negatives sagen. Gut, gegen Zahnstein helfen sie nicht. Dafür massieren sie das Zahnfleisch aber sehr gut! Die ‚Knochen‘ sind sehr weich, fast schwammartig und werden von unseren beiden gerne angenommen.